Mieter- und Bauverein Karlsruhe eG

Firmenportrait

25. März 1897
Gründung des MBV und erste Generalversammlung unter dem Vorsitzenden Karl Delisle
03. Mai 1897
Eintragung ins Genossenschaftsregister mit 218 Mitgliedern
Februar 1905
Gründung einer eigenen Sparkasse
01. Mai 1905
Bezug des ersten Verwaltungsgebäudes in der Ettlinger Str. 3
Februar 1924
Fertigstellung des 100. Hauses in der Winterstraße 24 (670 Wohnungen). Die Genossenschaft zählt 3.210 Mitglieder
1928
Die 1000. Wohnung wird bezogen
1933
Fertigstellung des "Gottesauer Blocks"
20. Juni 1933
Absetzung des bisherigen Vorstandes und Aufsichtsrates durch das Gleichschaltungsgesetz
27. April 1934
Mitgliederversammlung wird durch Vertreterversammlung ersetzt
01. September 1936
Fertigstellung des "Meidinger Blocks"
1937
Bezug der ersten Häuser in der Rheinstrandsiedlung
Ende des 2. Weltkriegs
351 Wohnungen wurden total zerstört, 676 Wohnungen wurden schwer beschädigt
1948
Umstellung der Geschäftsguthaben durch die Währungsreform im Verhältnis 1:1
Oktober 1955
Fertigstellung von 270 Wohnungen, einem Café und Verkaufsräumen am Schmiederplatz
1957
Alle Kriegsschäden waren beseitigt. 8.201 Mitglieder, 5,3 Mio. Spargelder
1961-1971
Erwerb von 149.136 qm Bauland. Der Bestand an Wohnungen erhöht sich auf 4.975
September 1966
Bezug des neuen Verwaltungsgebäudes in der Ettlinger Straße 1
1968
Einführung der ersten elektronischen Datenverarbeitungsanlage
1973
Einführung eines zweiten Pflichtgeschäftsanteils
1997
100 Jahre MBV : 24.517 Mitglieder, 6.709 Wohnungen, 97,2 Mio. € Spareinlagen
01. August 2008
Fertigstellung und Bezug des ersten Pflegeheimes "Karlsruher Weg"

Belegungsplan Gästewohnung
Gästewohnung

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Belegung unserer Gästewohnung.

Modern Design
Sparen beim MBV

Sparen lohnt sich mit dem MBV. Hier finden Sie unsere aktuellen Zinssätze für Spareinlagen und den Zinsrechner.

Kontakt

Hauptstelle
Ettlinger Straße 1
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721/3723-0
Fax: 0721/3723-60

Hier finden Sie uns

Vergrößern